Volles Haus am Zukunftstag 2023

Am Zukunftstag 2023 waren die Türen vom Lab der TOPAS Industriemathematik für den Girls' Day (Mädchen-Zukunftstag) geöffnet und begrüßte 29 Schülerinnen. Annika Hackenberg, Eva Dierkes, Margareta Runge, Malin Lachmann und Vanessa Dirks feierten die Zukunft der Mathematik und begeisterten die Schülerinnen für das Fach. Die jungen Teilnehmerinnen hatten die Möglichkeit, an interaktiven Workshops und praktischen Experimenten teilzunehmen und so einen Einblick in die Welt der Mathematik zu bekommen.

Auch beim Boys' Day war die Universität Bremen aktiv vertreten. Matthias Knauer nahm daran teil und zeigte den Jungs, wie spannend und kreativ das Fach Mathematik sein kann. Darüber hinaus beteiligten sich Jonathan Kortjohann, Kira Franke und Martin Holi am Zukunftstag des DHI und inspirierten die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Wissen und Engagement.

Insgesamt war der Zukunftstag 2023 ein voller Erfolg und zeigte, dass Mathematik keineswegs trocken und langweilig sein muss. Durch den Einsatz der Universität Bremen und der engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern vermittelt, dass Mathematik nicht nur wichtig, sondern auch sehr spannend sein kann. Wir möchten uns herzlich bei allen Beteiligten bedanken und hoffen, dass die Begeisterung für Mathematik auch in Zukunft weitergegeben wird.

Foto: Jonathan Kortjohann | TOPAS Industriemathematik
Nach oben